Kraftfahrzeug
Substantiv, n:

Worttrennung:
Kraft·fahr·zeug, Plural: Kraft·fahr·zeu·ge
Aussprache:
IPA [ˈkʁaftfaːɐ̯ˌt͡sɔɪ̯k]
Bedeutungen:
[1] jedes nicht an Gleise gebundene Landfahrzeug (Straßenfahrzeug), das sich mit Hilfe eines ein- oder angebauten Motors aus eigener Kraft fortbewegt
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kraft und Fahrzeug
Beispiele:
[1] Ein Amphibienfahrzeug an Land ist auch ein Kraftfahrzeug.
[1] Ein Fuhrwerk ist kein Kraftfahrzeug.
[1] „Denn für Frauen ist das Kraftfahrzeug eines von sehr vielen Accessoires und wird teilweise genau so gehandhabt wie beispielsweise die Handtasche:…“
[1] „Vielleicht liegt es tatsächlich am Erfinderstolz, dass die Deutschen dermaßen vernarrt in ihre Kraftfahrzeuge sind.“
[1] „Die hunderttausend Kraftfahrzeuge, die mittlerweile in der Hauptstadt zugelassen waren, schienen alle den gleichen Weg zu haben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch