Krattler
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kratt·ler, Plural: Kratt·ler
Aussprache:
IPA [ˈkʁatlɐ]
Bedeutungen:
[1] bairisch, österreichisch: verwahrloster Mensch ohne feste Unterkunft, der sein gesamtes Hab und Gut in einem Korb (Krette) bei sich tragen kann
[2] bairisch, österreichisch: Person, welche durch unhöfliches, ekliges oder allgemein unangenehmes Verhalten auffällt
[3] bairisch, österreichisch: Person, welche gegenüber Mitmenschen asoziales und ehrloses Verhalten an den Tag legt
Herkunft:
von bairisch, österreichisch Krette für Korb, damit etymologisch verwandt: Krattler - in Tirol eine alte, bildhafte Bezeichnung für einen Wanderhändler
Beispiele:
[1] Ein Krattler bettelt am Bahnhof.
[2] Der Krattler hat mir den Platz geklaut!
[1, 2] der Typ ist der reinste Krattler!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch