Kreditor
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kre·di·tor, Plural: Kre·di·to·ren
Aussprache:
IPA [ˈkʁeːditoːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] jemand, dem man Geld schuldet; jemand, bei dem man Verbindlichkeiten hat
Herkunft:
von gleichbedeutend lateinisch: creditor entlehnt; vergleiche Kredit
Synonyme:
[1] Gläubiger, Kreditgeber
Gegenwörter:
[1] Debitor
Beispiele:
[1] Theoretisch kann zwar am 10. September ein Kreditor, also beispielsweise die Commerzbank, den Konkurs der alten Hafnia-Holding beantragen, aber es ist unwahrscheinlich, daß das zuständige Kopenhagener See- und Handelsgericht einem solchen Antrag folgen würde.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch