Kriegsmann
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kriegs·mann, Plural: Kriegs·leu·te
Aussprache:
IPA [ˈkʁiːksˌman]
Bedeutungen:
[1] veraltet: Krieger
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Krieg und Mann mit dem Fugenelement -s
Synonyme:
[1] Krieger
Gegenwörter:
[1] Zivilist
Beispiele:
[1] „Das lateinische bonus glaube ich als ‚den Krieger‘ auslegen zu dürfen: vorausgesetzt, daß ich mit Recht bonus auf ein älteres duonus zurückführe […]. Bonus somit als Mann des Zwistes, der Entzweiung (duo), als Kriegsmann: man sieht, was im alten Rom an einem Manne seine ‚Güte‘ ausmachte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch