Kundendienst
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kun·den·dienst, Plural: Kun·den·diens·te
Aussprache:
IPA [ˈkʊndn̩ˌdiːnst]
Bedeutungen:
[1] (oft unentgeltliche) Zusatzleistung bei Verbrauchergeschäften
[2] Abteilung für [1]
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Kunde und Dienst mit dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Kundenservice
Beispiele:
[1] „Die Aushangplakate und Ablesezettel seien daher geeignet, die Kunden über das Unternehmen, das den Kundendienst ausführe, zu täuschen.“
[1] „Wer sein Auto zum Kundendienst [in der JVA Stadelheim] bringen möchte, sollte sich vier bis sechs Wochen vorher anmelden.“
[2] „Während heute die Forschung und Entwicklung, die Fertigung, das Lager, der Kundendienst oder die Buchhaltung oft noch getrennte Systeme verwenden, sollen künftig sämtliche Einheiten einer Firma eng miteinander vernetzt operieren.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch