Kuratorium
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ku·ra·to·ri·um, Plural: Ku·ra·to·ri·en
Aussprache:
IPA [kuʁaˈtoːʁiʊm]
Bedeutungen:
[1] eine Aufsichtsbehörde, ein Verwaltungsrat oder ein beratendes Gremium
Herkunft:
seit dem 18. Jahrhundert bezeugt; Substantivierung von dem lateinischen Adjektiv curatorius = „zum Kurator gehörig“
Beispiele:
[1] Das Kuratorium hat beschlossen, für diese Aufgabe einen weiteren Mitarbeiter einzustellen.
[1] „Einen Monat später, am 6. März 1922, versammelt sich das Kuratorium erneut, um jetzt das Arbeitsprogramm der Stiftung zu verabschieden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch