Kurs
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kurs, Plural: Kur·se
Aussprache:
IPA [kʊʁs]
Bedeutungen:
[1] eine eingeschlagene, vorgeschriebene oder aufgezeichnete Richtung einer Person, eines Fahrzeuges, eines Flugzeugs oder eines Schiffes
[1a] figurativ, Politik, Wirtschaft: nach bestimmten Prinzipien festgelegte Richtung, Generallinie
[2] Ausbildung: eine Lehrveranstaltung, eine Bildungsveranstaltung, ein Abschnitt oder Modul einer solchen Veranstaltung
[3] Finanzwesen: Handelspreis eines Wertpapieres
[4] Finanzwesen: Wertverhältnis von Währungen
[5] Finanzwesen: Wert eines Zahlungsmittels in einer Transaktion
Herkunft:
[1] von lateinisch cursusLauf, Bahn“ im 15. Jahrhundert entlehnt; in der Bedeutung Reiseroute, unter dem Einfluss von französisch cours und niederländisch koers, seit dem 16. Jahrhundert bezeugt
[2] aus [1]; seit dem 17. Jahrhundert in dieser Bedeutung bezeugt
[3, 4] aus [1] unter dem Einfluss von gleichbedeutend italienisch: corso; seit dem 17. Jahrhundert in der Bedeutung Wertstand bezeugt
Synonyme:
[1] Bahn, Parcours, Lauf, Fahrt, Richtung
[2] Klasse, Lehrgang, Lehrveranstaltung, Vorlesung
[3] Börsenkurs, Handelspreis
[4] Währungskurs, Wechselkurs, Wertverhältnis
[5] Kurswert, Transaktion, Transaktionskurs
Beispiele:
[1] Kurs Südsüdost liegt an.
[1] Der 360-Grad-Kurs führte durch den Wald.
[1] „Die ›Exitus‹ verändert jede Nacht ihren Kurs.“
[1] „Cook drehte nach Westen ab und hielt diesen Kurs ungefähr einen Monat lang, wobei außer Seehunden und Albatrossen wenig gesichtet wurde.“
[1a] Japans Zentralbank hält vorerst an ihrem geldpolitischen Kurs [des Ankaufs von Staatsanleihen und riskantere Wertpapiere in großem Stil] fest.
[1a] „Auch beim Thema Flüchtlingspolitik scheint der Kurs offener als je zuvor.“
[2] „In der Literatur bisher weniger beachtet wurden die in den siebziger Jahren entwickelten Curricula […] zu einem mehrperspektivischen Unterricht […], in denen Lernen in Projekten und Kursen das grundlegende Vermittlungsverfahren ist.“
[2] Der HTML-Kurs ist online abrufbar.
[2] Dieser Kurs findet in Haus 13 statt.
[2] Hier sind wir mit 20 Leuten im Kurs und nicht mit 700 im Hörsaal der Uni.
[2] Im Kurs der "Speedstudents" sitze ich zwischen 30 Stundenten; jeder liest ein Buch seiner Wahl.
[2] Der kostenlose Online-Sprachkurs Deutsch Interaktiv richtet sich an Deutschlerner der Niveaustufen A1 bis B1 des Europäischen Referenzrahmens.
[3] Die Kurse sind wieder gefallen.
[4] Der aktuelle Kurs ist 1 zu 1,33.
[5] Dieser Kurs ist freibleibend.
Redewendungen:
hoch im Kurs stehen – hohe Wertschätzung genießen, sehr begehrt sein
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch