Kurzwortbildung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Kurz·wort·bil·dung, Plural: Kurz·wort·bil·dun·gen
Aussprache:
IPA [ˈkʊʁt͡svɔʁtˌbɪldʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Bildung von Kurzwörtern
Herkunft:
Determinativkompositum aus Kurzwort und Bildung
Beispiele:
[1] „Allerdings bringt auch die Werbesprache gegenwärtig Wortschöpfungen hervor, soweit nicht verschiedene Verfahren der Kurzwortbildung genutzt werden…“
[1] „Grenzfälle in der Zuordnung zur Kurzwortbildung sind Schwanzwörter…, Kopfwörter…, Klammerformen…“
[1] „Nahezu ganz auf das Substantiv konzentriert sind schließlich auch die verschiedenen Arten der Kurzwortbildung (…).“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch