Lüftung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Lüf·tung, Plural: Lüf·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˈlʏftʊŋ]
Bedeutungen:
[1] fachsprachlich: das Lüften; Versorgung eines Raumes/Systems mit Frischluft durch Luftaustausch oder kontinuierlichen Luftwechsel
[2] Technik: technische Teile und Anlagen für [1]
Herkunft:
Ableitung des Verbs lüften mit dem Suffix -ung zu einem Substantiv
Synonyme:
[1] Lufterneuerung, Ventilation, Ventilierung
[2] Lüftungsanlage, Ventilation
Beispiele:
[1] „Lüftungsleitungen, in denen sich in besonderem Maße brennbare Stoffe ablagern können (z.B. Abluftleitungen von Dunstabzugshauben in Wohnungsküchen) oder die der Lüftung von Räumen mit erhöhter Brand- oder Explosionsgefahr dienen, dürfen untereinander und mit anderen Lüftungsleitungen nicht verbunden sein, es sei denn, die Übertragung von Feuer und Rauch ist durch geeignete Brandschutzklappen verhindert.“
[1] „Die Lüftung der Tunnel im Eisenbahnbetrieb vollzieht sich in kürzeren Tunneln, auch in stärkeren Steigungen meist in natürlicher Weise und ist abhängig von der Lage der Tunnelmündungen, den Wärmeunterschieden an diesen, ihrer gegenseitigen Höhenlage und der herrschenden Windrichtung.“
[1] „Diese Art der Lüftung (natürliche Lüftung) ist nur in der wärmeren Jahreszeit bei günstiger Witterung durchführbar; sie hat den Nachteil, daß die Reisenden durch Zugluft, Sand, Rauch, Flugasche u.s.w. belästigt werden.“
[1, 2] Die Lüftung eines geschlossenen Raumes kann manuell, durch regelmäßiges Fensterlüften oder maschinell, durch eine Lüftungstechnische Anlage geschehen.
[1, 2] „Lüftung ist die Erneuerung der Raumluft durch direkte oder indirekte Zuführung von Außenluft. Die Lüftung erfolgt durch a.) freie Lüftung oder b.) lüftungstechnische Anlagen (im DIN-und VDI-Regelwerk raumlufttechnische Anlagen - RLT-Anlage genannt/Technische Lüftung).“
[2] Heute Mittag ist unsere Lüftung ausgefallen und wir öffneten die Fenster.
[2] „Eine Lüftung muss nach DIN 1946-6[1] nutzerunabhängig funktionieren, d.h. auch bei Abwesenheit der Nutzer.“
[2] „Die DIN 1946 Teil 2 als eine wesentliche Richtlinie für die Lüftung von Nichtwohngebäuden wird ersetzt durch die DIN EN 13779.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch