Lauf
Substantiv, m:

Worttrennung:
Lauf, Plural: Läu·fe
Aussprache:
IPA [laʊ̯f]
Bedeutungen:
[1] Leichtathletik: (Wett-)Rennen; Rudern: Wettrennen, mehrere Läufe (Vor-, Zwischen- und Endlauf) bilden eine Regatta
[2] zeitliche Abfolge von Ereignissen
[3] Musik: schnelle Abfolge von Tönen
[4] Glückssträhne im Spiel
[5] Weg eines fließenden Gewässers
[6] Jägersprache, waidmännisch: Bein des Haarwildes
[7] Militär, Technik: Rohr einer Handfeuerwaffe
[8] Technik: kontinuierliche Bewegung einer Maschine
[9] Informatik: die automatisierte Abarbeitung bestimmter (wirtschaftlicher) Prozesse in einer Massenverarbeitung
Herkunft:
von althochdeutsch hlouf
Synonyme:
[1] das Rasen, das Rennen
[2] Verlauf
[8] Gang
Beispiele:
[1] Hervorragende Athleten erzielen beim Lauf über einhundert Meter Zeiten von etwa 10 Sekunden.
[2] Im Laufe nur weniger Jahre ergrauten ihm die Haare.
[2] „Im Laufe der Jahrhunderte bildeten sich folgende Hauptarten von Ordalien in unserem Kulturkreis heraus.“
[2] Nicht einmal seine Kinder besuchen ihn noch im Altersheim, so ist der Lauf der Welt!
[3] Dies Klavierstücke mit seinen schnellen Läufen ist für mich sehr schwer zu spielen.
[3] „Läufe könnte er spielen, so rasant wie nie zuvor, glaubte er.“
[4] Ich habe zurzeit einen äußerst guten Lauf.
[5] Folgen wir einmal dem oberen Lauf des Flusses!
[6] Das Reh humpelte; es hatte sich den linken vorderen Lauf gebrochen.
[7] Im Gegensatz zu Büchsen (mit gedrehten Läufen) haben Flinten einen glatten Lauf.
[7] „Mit bedächtigen Bewegungen, die Augen schmal und die Lippen leicht gespitzt, lud er die Waffe: Er schob eine Patronenkassette in den Lauf, dann zog er den Wagen nach hinten und ließ ihn zurückschnellen – etwas, das man so oft in Filmen gesehen hatte, daß man sich, so kam es ihm vor, unwillkürlich wie ein Schauspieler fühlte, wenn man es vollzog.“
[8] Insbesondere Acht- und Zwölfzylindermotoren haben einen ruhigen und vibrationsarmen Lauf.
Redewendungen:
einen Lauf haben
einer Sache freien Lauf lassen
im Laufe der Zeit
seinen Lauf nehmen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch