Leichenzug
Substantiv, m:

Worttrennung:
Lei·chen·zug, Plural: Lei·chen·zü·ge
Aussprache:
IPA [ˈlaɪ̯çn̩ˌt͡suːk]
Bedeutungen:
[1] Personengruppe, die eine Leiche auf ihrem letzten Weg begleitet
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Leiche und Zug sowie dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Trauerzug
Beispiele:
[1] „Fast immer machten sich Leichenzüge von dem Hof aus auf den Weg.“
[1] „Der Leichenzug lief durch die Soldaten und verschwand so hastig und so still, wie er gekommen war.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch