Liebelei
Substantiv, f:

Worttrennung:
Lie·be·lei, Plural: Lie·be·lei·en
Aussprache:
IPA [liːbəˈlaɪ̯]
Bedeutungen:
[1] nicht besonders ernsthafte Beziehung, flüchtige Beziehung
Beispiele:
[1] Beiden war klar, dass es nichts Ernstes ist, nur eine kleine Liebelei.
[1] „Unsere Liebelei schaffte es noch nach Tamanrasset.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch