Limo
Substantiv, f, n:

Worttrennung:
Li·mo, Plural: Li·mos
Aussprache:
IPA [ˈlɪmo], [ˈliːmo]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich; kurz für: Limonade
Beispiele:
[1] Zum Abschluss der Wanderung haben wir in einer Wirtschaft eine Limo getrunken.
[1] „Wenn sie zu Besuch war und sah, wie ich auf einem Tablett Limo und Kekse für meine Freunde in mein Zimmer trug, legte sie ihren Kopf schief, kniff die Augen zusammen.“
Übersetzungen: Substantiv, f:

Worttrennung:
Li·mo, Plural: Li·mos
Aussprache:
IPA [ˈlɪmo]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich; kurz für: Limousine (insbesondere Stretch-Limousine)
Beispiele:
[1] Das Brautpaar fuhr in einer Limo zur Kirche.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch