Liquid
Substantiv, m:

Worttrennung:
Li·quid, Plural: Li·qui·de
Aussprache:
IPA [liˈkviːt]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: nicht-nasaler, sonorantischer, konsonantischer Dauerlaut; Oberbegriff für Laterale und Vibranten
Herkunft:
von lateinisch (consonans) liquida „Fließlaut“
Synonyme:
[1] Fließlaut, Liquida
Gegenwörter:
[1] Nasal
Beispiele:
[1] [l] und [ʀ] sind Liquide im Deutschen.
[1] „Die beiden erstgenannten Gruppen beinhalten Doppelkonsonanz mit einem Liquid in zweiter Position, bei denen die Verbindungen mit /l/ weniger häufig fehlrealisiert werden als diejenigen mit /r/.“
Übersetzungen: Substantiv, n:

Worttrennung:
Li·quid, Plural: Li·quids
Bedeutungen:
[1] kosmetische Flüssigkeit von milchiger Konsistenz
Herkunft:
englisch liquid „Flüssigkeit“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch