Luftfeuchtigkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Luft·feuch·tig·keit, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈlʊftˌfɔɪ̯çtɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Meteorologie: Wasserdampfgehalt der Luft
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Luft und Feuchtigkeit
Synonyme:
[1] Luftfeuchte
Beispiele:
[1] „Die Steuer- und Regelgeräte können nur dann über längere Zeiträume störungsfrei arbeiten, wenn sie vor Staub und anderen Verschmutzungen sowie vor überhöhter Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit geschützt werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch