Mädchen für alles
Redewendung: Worttrennung:
Mäd·chen für al·les
Aussprache:
IPA [ˈmɛːtçən fyːɐ̯ ˈaləs]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: Person, die alle anfallenden, meist kleineren Tätigkeiten und Aufgaben übernehmen muss
Beispiele:
[1] In unserem Unternehmen ist er das Mädchen für alles.
[1] Die junge Mutter ist passionierte Hobbygärtnerin, Sprecherin des Vereins "Kölner Neuland e.V." und Mädchen für alles in dem Gemeinschaftsgarten.
[1] Fleischman ist ein sonderbarer Einzelgänger, der als Mädchen für alles in einem futuristischen Hotel in Liberec arbeitet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch