Mülleimer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Müll·ei·mer, Plural: Müll·ei·mer
Aussprache:
IPA [ˈmʏlˌʔaɪ̯mɐ]
Bedeutungen:
[1] Behältnis, in dem Abfall gesammelt wird
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Müll und Eimer
Synonyme:
[1] Abfallbehälter, Abfalleimer, Abfallkübel, schweizerisch Kehrichteimer, österreichisch: Mistkübel
Beispiele:
[1] Der Mülleimer müsste mal wieder geleert werden.
[1] Bitte stellen Sie die Mülleimer vor sechs Uhr an den Straßenrand.
[1] „Zu Beginn wird ein junger Mann überfahren, der sturzbetrunken nach seinem Junggesellenabschied eine Tasche mit Scheinen aus einem Mülleimer zieht und dabei unwissentlich die Geldübergabe bei einer Entführung stört.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch