Makler
Substantiv, m:

Worttrennung:
Mak·ler, Plural: Mak·ler
Aussprache:
IPA [ˈmaːklɐ]
Bedeutungen:
[1] Vermittler von Vertragsgegenständen
Herkunft:
aus dem niederdeutschen Makler, Mäkler in derselben Bedeutung; abgeleitet von makeln, mäkelnvermitteln“, dieses von maken „herbeischaffen, zustande bringen, machen
Beispiele:
[1] Der Makler vermittelte ihm eine Immobilie.
[1] „Können Zweifel nicht hundertprozentig durch den Makler oder Verkäufer ausgeräumt werden, sollte man über Alternativen nachdenken.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch