Mange
Substantiv, f:

Worttrennung:
Man·ge, Plural: Man·gen
Aussprache:
IPA [ˈmaŋə]
Bedeutungen:
[1] mittelalterliche Belagerungswaffe
[2] Maschine, mit der Wäsche geglättet wird
Herkunft:
mittelhochdeutsch mange „Glättpresse“, ursprünglich „Steinschleudermaschine“, entlehnt von mittellateinisch manga(na), manganum, das auf griechisch μάγγανον „Schleudermaschine“ zurückgeht
Synonyme:
[2] Mangel#Substantiv, f|Mangel
Beispiele:
[1] „Die Mange hatte einen erheblich längeren Beschleunigungsweg als der römische Onager und verfügte damit auch über eine größere Reichweite.“
[2] Die Waschfrau drehte die Laken durch die Mange.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch