Mantisse
Substantiv, f:

Worttrennung:
Man·tis·se, Plural: Man·tis·sen
Aussprache:
IPA [manˈtɪsə]
Bedeutungen:
[1] Mathematik: Nachkommastellen
[2] Informatik: Teil einer Zahlendarstellung, der die Ziffernfolge (ohne Exponenten) angibt
Herkunft:
von lateinisch mantissaZugabe, Gewinn
Synonyme:
[1] Nachkommastellen
Beispiele:
[1] lg(2), lg(20), lg(200) usw. haben, auf 5 Stellen gerundet, die Mantisse 0,30103.
[2] 63 hat im Hexadezimalsystem die Mantisse 3F, im Binärsystem 111111.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch