Marie
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ma·rie, kein Plural
Aussprache:
IPA [maˈʁiː]
Bedeutungen:
[1] vor allem Österreich, umgangssprachlich: Geld
Herkunft:
wahrscheinlich vom Maria-Theresien-Taler
Synonyme:
[1] Knete, Moos
Redewendungen:
die Marie muss stimmen
Substantiv, f, Vorname: Worttrennung:
Ma·rie, Plural 1: Ma·rien, Plural 2: Ma·ries
Aussprache:
IPA [maˈʁiː], Plural 1: [maˈʁiːən], Plural 2: [maˈʁiːs]
Bedeutungen:
[1] weiblicher Vorname
Herkunft:
ursprünglich deutsche und skandinavische Variante und französische Koseform von Maria
Beispiele:
[1] „Eine Witwe hatte zwei Töchter und beide hießen Marie.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch