Martin
Substantiv, m, Vorname: Worttrennung:
Mar·tin
Aussprache:
IPA [ˈmaʁtiːn]
Bedeutungen:
[1] männlicher Vorname
Herkunft:
von lateinisch Martinus, abgeleitet vom Götternamen Mars
Beispiele:
[1] „Der Vater, der auf der Terrassentreppe sitzt, hat Martin auf den Knien und hört zu.“
Übersetzungen: Substantiv, m, f, Nachname: Worttrennung:
Mar·tin
Aussprache:
IPA [ˈmaʁtiːn], Plural: [ˈmaʁtiːns]
Bedeutungen:
[1] deutscher Familienname
Herkunft:
nach dem Vornamen Martin
Beispiele:
[1] „Meine Mutter kam aus Oberwart und stammte aus der christlichen Familie Martin. Die Martin waren Textilfabrikanten und haben Pferdedecken gemacht, so genannte Kotzen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch