Mast
Substantiv, m:

Worttrennung:
Mast, Plural: Mas·te / Mas·ten
Aussprache:
IPA [mast]
Bedeutungen:
[1] senkrecht stehender pfeilerähnlicher Träger (allgemein)
[a] Plural 1 ein das Ganze betonender kollektiver Plural
[b] Plural 2 die Vielheit betonender distributiver Plural
[2] wie [1], aber speziell auf Schiffen (Plural 2, das Kollektiv Schiff ist bereits bestimmt)
Synonyme:
[1] Steher, Tragwerk
Beispiele:
[1] Manche Mobilfunksender werden auf Gebäuden montiert, für andere werden Masten errichtet.
[1] Ukrainische Nationalisten hatten jüngst Masten mit Stromleitungen für die annektierte Halbinsel [Krim] gesprengt.
[1] Bei den Masten wird in Maste nach a) Funktion, b) Werkstoff und c) Bauart unterschieden.
[2] Die Wanten stabilisieren den Mast.
[2] [...] der Eigner trailerbarer Kielboote wird mehr als einmal in der Saison den Mast legen oder setzen müssen.
[2] Beim Bruch eines Mastes auf einem alten Segelschiff sind im Hafen des niederländischen Ortes Harlingen drei Kinder einer deutschen Familie getötet worden.
Redewendungen:
[2] Mast- und Schotbruch (Seemannsgruß)
Übersetzungen: Substantiv, f:

Worttrennung:
Mast, Plural: Mas·ten
Aussprache:
IPA [mast]
Bedeutungen:
[1] das Füttern und Aufziehen bestimmter zum Schlachten vorgesehener Nutztiere
[2] Jägersprache: Nahrung wie Insektenlarven, Wurzeln oder Ähnliches, die sich Wildschweine aus der Erde wühlen
[3] Forstwirtschaft: Eicheln und Bucheckern als Ertrag eines Jahres, siehe auch Vollmast
Herkunft:
aus dem Niederdeutschen, ursprünglich nur Bedeutung [3] und eine Bedeutung „Waldweide“, von dieser abgeleitet Bedeutung [1]
Beispiele:
[1] Er beschäftigt sich mit der Mast von Gänsen.
[1] Begonnen hatte es vor einigen Jahren mit dem Verbot der sogenannten Wachstumsförderer, also dem Verbot von Fütterungsantibiotika zur Mast von Schweinen und Geflügel.
[2] Hier gibt es reichlich Mast für mehrere Rotten.
[3] Die Mast der Buchen war dieses Jahr besonders üppig.
[3] Dieses Jahr stehen die Buchen in Mast.
Redewendungen:
in Mast stehen [3]
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.026
Deutsch Wörterbuch