Maurer
Substantiv, m, Handwerker:

Worttrennung:
Mau·rer, Plural: Mau·rer
Aussprache:
IPA [ˈmaʊ̯ʁɐ]
Bedeutungen:
[1] Bauhandwerker, der mauert und verputzt
Herkunft:
mittelhochdeutsch mūrære, althochdeutsch mūrāri, belegt seit der Zeit um 800
strukturell: Ableitung vom Verb mauern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Synonyme:
[1] Mauermann
Beispiele:
[1] Maurer haben eine körperlich anstrengende Arbeit.
[1] „Ludwig Bertini schien seine Aufgabe als Maurer, Maler, Installateur und Dachdecker sehr ernst zu nehmen.“
Redewendungen:
pünktlich wie die Maurer
Übersetzungen: Substantiv, m, Einwohner:

Worttrennung:
Mau·rer, Plural: Mau·rer
Aussprache:
IPA [ˈmaʊ̯ʁɐ]
Bedeutungen:
[1] Mann, der in der liechtensteinischen Gemeinde Mauren lebt oder dort geboren ist
Herkunft:
abgeleitet vom Ortsnamen Mauren
Beispiele:
[1] „Die Fronpflicht der Maurer ist festgelegt mit einem Tageswerk pro Jahr, mit Jagd- und Fuhrdiensten bei Bedarf und der jährlichen Lieferung eines Fuders Mist für den herrschaftlichen Weinberg. “
Substantiv, m, f, Nachname: Worttrennung:
Mau·rer, Plural 1: Mau·rers
Aussprache:
IPA [ˈmaʊ̯ʁɐ], Plural 1: [ˈmaʊ̯ʁɐs]
Bedeutungen:
[1] deutscher Familienname
Herkunft:
Berufsname zu mittelhochdeutsch mūrære, mūrer „Maurer“. Das Handwerk gründet sich nicht nur auf den Bau von Burgen, Kirchen und Stadtmauern, sondern auch auf den Bau von Steinhäusern in den Städten seit dem Ende des 14. Jahrhunderts. Ein Namensträger ist 1370 in Regensburg erwähnt.
Beispiele:
[1] Die Maurers haben abgesagt; sie sind leider verhindert.
Adjektiv, indeklinabel:

Worttrennung:
Mau·rer, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈmaʊ̯ʁɐ]
Bedeutungen:
[1] für Mauren charakteristisch, aus Mauren stammend, zu Mauren gehörig
Herkunft:
abgeleitet vom Ortsnamen Mauren
Beispiele:
[1] „Das neue Maurer Vereinshaus wird am 4. Juli feierlich eröffnet.“
[1] „Bei der Präsentation des Werks wies Adolf Marxer-Kronthaler, Vizepräsident des Ahnenforschungsvereins, auf das ungeheure Mass an Arbeit hin, das in dieser geschichtlichen Aufarbeitung der Maurer Familien liege.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch