Mehrung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Meh·rung, Plural: Meh·run·gen
Aussprache:
IPA [ˈmeːʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Handlung, die dafür sorgt, dass etwas mengenmäßig zunimmt
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs mehren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Vergrößerung, Vermehrung
Gegenwörter:
[1] Verminderung, Verringerung
Beispiele:
[1] „Doch seine wahre Leidenschaft galt der Mehrung des Vermögens durch Investitionen, Kreditgeschäfte, Makelgeschäfte und andere Finanzgeschäfte auf den Geldmärkten der Industriellen Revolution.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.026
Deutsch Wörterbuch