Mengenlehre
Substantiv, f:

Worttrennung:
Men·gen·leh·re, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈmɛŋənˌleːʁə]
Bedeutungen:
[1] Lehre der mathematischen Mengen
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Menge und Lehre mit dem Fugenelement -n
Beispiele:
[1] Als die Mengenlehre in den Schulen eingeführt wurde, gab es große Besorgnis bei Eltern und Lehrern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch