Mestizin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Mes·ti·zin, Plural: Mes·ti·zin·nen
Aussprache:
IPA [mɛsˈtiːt͡sɪn]
Bedeutungen:
[1] weibliche Person mit einem weißen und einem indigenen Elternteil
Herkunft:
Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Mestize, Subtraktionsfuge -e und mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch