Meteorologie
Substantiv, f:

Worttrennung:
Me·te·o·ro·lo·gie, kein Plural
Aussprache:
IPA [meteoʁoloˈɡiː]
Bedeutungen:
[1] Naturwissenschaft: Lehre von den physikalischen Vorgängen und Gesetzmäßigkeiten in der Lufthülle der Erde (Atmosphäre)
Herkunft:
seit dem 18. Jahrhundert bezeugt; von griechisch μετεωρολογία (meteorología) „Lehre von den in der Luft schwebenden Dingen“
Beispiele:
[1] Die Meteorologie befasst sich mit den Vorgängen in der Lufthülle, die für uns als Wetter in Erscheinung treten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch