Militärangehöriger
Substantiv, m, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Mi·li·tär·an·ge·hö·ri·ger, Plural: Mi·li·tär·an·ge·hö·ri·ge
Aussprache:
IPA [miliˈtɛːɐ̯ˌʔanɡəhøːʁɪɡɐ]
Bedeutungen:
[1] Person, die dem Militär angehört
Herkunft:
Determinativkompositum aus Militär und Angehöriger
Beispiele:
[1] „Sechs Jahre später erhob ein anonymer britischer Militärangehöriger über die Medien den Vorwurf, die Armee habe mit dem Angriff den Konflikt zwischen katholischen und protestantischen Milizen anheizen wollen, um Druck von der Armee zu nehmen.“
Deklinierte Form: Worttrennung:
Mi·li·tär·an·ge·hö·ri·ger
Aussprache:
IPA [miliˈtɛːɐ̯ˌʔanɡəhøːʁɪɡɐ]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch