Minnesänger
Substantiv, m:

Worttrennung:
Min·ne·sän·ger, Plural: Min·ne·sän·ger
Aussprache:
IPA [ˈmɪnəˌzɛŋɐ]
Bedeutungen:
[1] historisch im Mittelalter: Person, die höfische Liebeslyrik (Minnesang) verfasst/vorträgt
Beispiele:
[1] „Die Sprachkunst der höfischen Epiker und Minnesänger hörte nicht schlagartig auf, sondern lief langsam aus.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.039
Deutsch Wörterbuch