Mobiliar
Substantiv, n:

Worttrennung:
Mo·bi·li·ar, Plural: Mo·bi·li·a·re
Aussprache:
IPA [mobiˈli̯aːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Gesamtheit der Möbel in einem Haus, Raum
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von französisch mobilier wörtlich: „(das) Bewegliche“ entlehnt
Synonyme:
[1] Mobilien
Beispiele:
[1] „Das Mobiliar sah bereits recht mitgenommen aus, doch machten die weißen Tischtücher eine Menge wieder gut.“
[1] „Wobei Diantha auch besonders scheußliches Mobiliar ausgesucht hatte.“
[1] „Das Mobiliar stand unversehrt in den Räumen, im Herd schwelte noch Glut; die Bewohner hatten, bevor sie am Morgen geflohen waren, noch ein stärkendes Frühstück eingenommen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.035
Deutsch Wörterbuch