Monarch
Substantiv, m:

Worttrennung:
Mo·n·arch, Plural: Mo·n·ar·chen
Aussprache:
IPA [moˈnaʁç]
Bedeutungen:
[1] Staatsoberhaupt einer Monarchie
[2] kurz für: Monarchfalter
Herkunft:
Das Wort geht über mittelhochdeutsch „monarchie“, spätlateinisch monarchia auf griechisch μοναρχίαAlleinherrschaft“ zurück und wird seit dem 16. Jahrhundert verwendet
Synonyme:
[1] Alleinherrscher
Beispiele:
[1] König Juan Carlos von Spanien ist ein Monarch.
[1] „Doch der Monarch antwortet nicht einmal auf das Schreiben des Regenten.“
[1] „Kaum ein anderer Monarch blickt auf eine derart lange Geschichte seines Herrscherhauses zurück.“
[1] „Die lokalen Monarchen wurden schnell auf den erfolgreichen Tuchhändler aufmerksam und stellten ihn als geistigen Ratgeber in ihre Dienste.“
[1] „Das erste Mal sprach der nach altem Herkommen ohnmächtige Monarch ein Machtwort.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch