Moos ansetzen
Redewendung: Worttrennung:
Moos an·set·zen
Aussprache:
IPA [moːs ˈanˌzɛt͡sn̩]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: altern, veralten
Beispiele:
[1] Ich möchte unbedingt noch eine Weltreise unternehmen, bevor ich dafür zu viel Moos angesetzt habe.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch