Nägel mit Köpfen machen
Redewendung: Worttrennung:
Nä·gel mit Kö·p·fen ma·chen
Bedeutungen:
[1] etwas konsequent durchführen; sich nicht mit Halbheiten begnügen; ein Projekt professionell bearbeiten
Herkunft:
Nägel wurden früher nicht industriell hergestellt, sondern einzeln vom Nagelschmied geschmiedet. Bei ungeschicktem Arbeiten entstanden auch Nägel ohne Köpfe, die als minderwertig betrachtet wurden, während Nägel mit Köpfen als Produkt professioneller Arbeit galten.
Synonyme:
[1] perfekte Arbeit leisten
Gegenwörter:
[1] Murks machen, Pfusch abliefern, stümperhaft arbeiten, ein Projekt dilettantisch durchführen
Beispiele:
[1] „Ich hab' jetzt keine Lust mehr auf den Murks! Jetzt machen wir mal Nägel mit Köpfen!“
[1] „Bei diesem Projekt müssen wir endlich Nägel mit Köpfen machen, sonst wird das nichts!“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch