Nadir
Substantiv, m:

Worttrennung:
Na·dir, kein Plural
Aussprache:
IPA [naˈdiːɐ̯], [ˈnaːdɪɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Astronomie: der tiefste Punkt des Himmelsgewölbes senkrecht unter dem Betrachter
Herkunft:
[1] aus dem Arabischen: Naẓīr – Gegenteil
Synonyme:
[1] Fußpunkt
Gegenwörter:
[1] Zenit
Beispiele:
[1] Der Blick auf den Nadir ist für einen Beobachter auf der Erde durch den Erdkörper stets verwehrt.
[1] „Vom Zenit bis zum Nadir erstreckte sich ein unübersehbarer Ring von Sternenstaub, jene Milchstraße, in deren Mitte unsere Sonne nur als Stern vierter Größe gilt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch