Nennwort
Substantiv, n:

Worttrennung:
Nenn·wort, Plural: Nenn·wör·ter
Aussprache:
IPA [ˈnɛnvɔʁt]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: deklinierbare Wortart beziehungsweise ein Wort einer deklinierbaren Wortart
[2] Linguistik: Substantiv oder Adjektiv
[3] Linguistik, jünger: Wortart, die ein bestimmtes Objekt oder eine bestimmte Person bezeichnet
Herkunft:
Eine deutsche Bezeichnung für nomen/Nomen. Strukturell: Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs nennen und Wort
Synonyme:
[1–3] Namenwort, Nomen
[3] Dingwort, Gegenstandswort (= Substantiv, Hauptwort), Hauptnennwort, Hauptwort, Substantiv
Beispiele:
[1, 2] „Gelb“, „gut“, „Auto“ und „Fluss“ sind Nennwörter.
[1–3] „Auto“, „Fluss“, „Stuhl“ und „Stuhlmann“ sind Nennwörter.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch