Netzball
Substantiv, m:

Worttrennung:
Netz·ball, Plural: Netz·bäl·le
Aussprache:
IPA [ˈnɛt͡sˌbal]
Bedeutungen:
[1] Badminton, Tennis, Tischtennis, Volleyball: Ball, der bei der Überquerung das Netz streift
Herkunft:
Determinativkompositum aus Netz und Ball
Synonyme:
[1] Netzroller
Beispiele:
[1] „Es dauerte bis zum siebten Spiel, ehe Lisicki mit einem unkontrollierbaren Netzball das erste Break zum 4:3 gelang.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch