Neubildung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Neu·bil·dung, Plural: Neu·bil·dun·gen
Aussprache:
IPA [ˈnɔɪ̯ˌbɪldʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Entwicklung/Herstellung von etwas Neuem
[2] das durch [1] entstandene Neue
[3] Linguistik: Bildung neuer sprachlicher Einheiten
[4] Linguistik: neu gebildete sprachliche Einheiten
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv neu und dem Substantiv Bildung
Synonyme:
[4] Neologismus
Beispiele:
[1] Wegen der starken Kritik sahen wir uns gezwungen, uns mit einer Neubildung des Kaders anzufreunden.
[2] Die Neubildung des Kaders hat sich leider nicht bewährt.
[3, 4] „Was innerhalb der letzten Jahre ebenfalls konstant geblieben ist, ist die Tendenz zu Neubildungen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch