Neugeborener
Substantiv, m, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Neu·ge·bo·re·ner, Plural: Neu·ge·bo·re·ne
Aussprache:
IPA [ˈnɔɪ̯ɡəˌboːʁənɐ]
Bedeutungen:
[1] geborenes männliches Kind bis zu einem Alter von vier Wochen
Herkunft:
Ableitung von neugeboren mit dem Ableitungsmorphem -er
Beispiele:
[1] „Wie seine Mutter schreibt, befanden sich lediglich zwei Prozent der Hirnmasse, die ein Neugeborener eigentlich haben sollte, in seinem Kopf.“
[1] „Mit den vielen schwarzen Haaren sieht er gar nicht aus wie ein Neugeborener.
[1] „Ein heute 60-jähriger Mann kann im Durchschnitt damit rechnen, dass er weitere 21 Jahre leben wird, ein Neugeborener hat eine Lebenserwartung von 77 Jahren […].“
[1] „An seinem zweiten Lebenstag erlitt der Neugeborene eine Hirnblutung.“
[1] „Schließlich sollte der Neugeborene die chinesische Staatsbürgerschaft bekommen.“
Deklinierte Form: Worttrennung:
Neu·ge·bo·re·ner
Aussprache:
IPA [ˈnɔɪ̯ɡəˌboːʁənɐ]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Neugeborene
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Neugeborene
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Neugeborene
Deklinierte Form: Worttrennung:
Neu·ge·bo·re·ner
Aussprache:
IPA [ˈnɔɪ̯ɡəˌboːʁənɐ]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Neugeborenes



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch