Neutrum
Substantiv, n

Worttrennung:
Neu·t·rum, Plural 1: Neu·t·ra , Plural 2: Neu·t·ren
Aussprache:
IPA [ˈnɔɪ̯tʁʊm], österreichisch: [ˈneːutʁʊm]
Bedeutungen:
[1] Linguistik, ohne Plural: das sächliche oder neutrale Geschlecht oder Genus eines Substantivs oder einer Form des Adjektivs in einer Sprache
[2] Linguistik: ein Wort sächlichen Geschlechts, besonders ein Substantiv sächlichen Geschlechts
[3] ein geschlechtsloses Wesen
Herkunft:
aus lateinisch gleichbedeutend neutrum (genus) = „keins von beiden“
Synonyme:
[1] das Geschlechtslose, das Neutrale (Genus/Geschlecht), Sächlichkeit; neutrales/neutrisches/sächliches Geschlecht
Gegenwörter:
[1, 2] Maskulinum, Femininum
[3] Zwitter
Beispiele:
[1] Sowohl die deutsche als auch die lateinische Sprache kennen Substantive im Neutrum.
[3] Du behandelst mich, als ob ich ein Neutrum wäre.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch