Niederbayern
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Nie·der·bay·ern, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈniːdɐˌbaɪ̯ɐn]
Bedeutungen:
[1] Regierungsbezirk im Bundesland Bayern, Deutschland
[2] historisch: das Herzogtum Niederbayern (1255 bis 1340)
Synonyme:
[1] Regierungsbezirk Niederbayern
[2] Herzogtum Niederbayern
Gegenwörter:
[1] andere Regierungsbezirke in Bayern: Mittelfranken, Oberbayern, Oberfranken, Oberpfalz, Schwaben, Unterfranken
[2] Herzogtum Oberbayern
Beispiele:
[1] Landshut ist die größte Stadt Niederbayerns.
[1] In Niederbayern gibt es viele touristische Attraktionen.
[1] „Der Kirchenmaler und Restaurator Christian Goller aus Niederbayern soll seit Jahrzehnten den internationalen Kunstmarkt mit selbstgemalten Bildern speisen, die er über Freunde als Werke "aus der Werkstatt / dem Umfeld von Lucas Cranach dem Älteren" oder seinem Sohn Lucas Cranach dem Jüngeren bei Auktionshäusern einbringen lasse.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Nie·der·bay·ern
Aussprache:
IPA [ˈniːdɐˌbaɪ̯ɐn]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch