Nordeuropa
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Nord·eu·ro·pa, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈnɔʁtʔɔɪ̯ˈʁoːpa]
Bedeutungen:
[1] das nördliche Europa
Gegenwörter:
[1] Mitteleuropa, Osteuropa, Südeuropa, Südosteuropa, Westeuropa
Beispiele:
[1] Umgangssprachlich sind in Deutschland mit dem Begriff „Nordeuropa“ meistens die Nordischen Länder gemeint.
[1] „Bald kennen die Steuermänner die Strömungen und Gefahren auf der Fahrt zwischen Nordeuropa und Island besser, ist die Route weniger risikoreich als zuvor.“
[1] „Neben die Gebirgsbildungen tritt ein weiteres wichtiges geologisches Ereignis, das Eiszeitalter, in dem Nordeuropa mehrfach von einer mächtigen Inlandeisdecke überdeckt war, die sich bis nach England, nach Mitteleuropa und in das Osteuropäische Flachland hinein erstreckte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch