November
Substantiv, m:

Worttrennung:
No·vem·ber, Plural: No·vem·ber
Aussprache:
IPA [noˈvɛmbɐ], Österreich auch: [noˈfɛmbɐ], Schweiz: [noˈfɛmbər], [noˈvɛmbər]
Bedeutungen:
[1] der elfte Monat des Kalenderjahres
Herkunft:
aus lateinisch November (wörtlich „Neunter“, zu neunter Monat; novem = neun) ursprünglich im römischen Kalender
Synonyme:
[1] der Elfte, veraltet: Windmond, Nebelung
Gegenwörter:
[1] Januar/Jänner, Februar/Feber, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, Dezember
Beispiele:
[1] Der November folgt auf den Oktober.
[1] „Die Polizei hatte zuvor Mitte November Dornauers geladenes Jagdgewehr bei offenem Fenster in seinem Auto sichergestellt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch