Ordner
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ord·ner, Plural: Ord·ner
Aussprache:
IPA [ˈɔʁdnɐ]
Bedeutungen:
[1] ein großer, robuster Umschlag, in den man Blätter (meist Dokumente) einheftet
[2] Computer: ein Ablagefach in einem Speichermedium, in dem Dateien, Dokumente und Unterordner abgelegt werden können. Ordner sind in eine Verzeichnisstruktur eingebettet
[3] ordnende Person bei Massenveranstaltungen
Herkunft:
Nominalisierung von ordnen mit dem Suffix -er
Synonyme:
[1] Aktenordner
[2] Dateiordner, Verzeichnis
Beispiele:
[1] Ich habe den Ordner gefunden, den ich mit "Telefonrechnungen" beschriftet habe.
[1] „Gegen 16:00 Uhr legte er den Ordner in den Schrank zurück und registrierte erstmals beim Gang zum Stahlschrank die offensichtlich schlechte Luft in diesem riesigen Raum.“
[2] Obwohl ich den Ordner "Eigene Musik" lösche, kommt er ständig automatisch wieder.
[3] Die Ordner hatten die Situation im Stadion nicht mehr unter Kontrolle.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch