Organik
Substantiv, f:

Worttrennung:
Or·ga·nik, kein Plural
Aussprache:
IPA [ɔʁˈɡaːnɪk]
Bedeutungen:
[1] Chemie: Gebiet der Chemie, das sich mit den Kohlenstoffverbindungen befasst, außer den Oxiden und Sulfiden, sowie deren Derivate
Herkunft:
Bis Wöhler 1828 die Synthese von Harnstoff gelang, wurde geglaubt, dass man zur Herstellung von organischen Verbindungen die sog. vis vitalis (Lebenskraft) bräuchte, die nur Organismen besitzen.
Synonyme:
[1] organische Chemie, Kohlenstoffchemie
Gegenwörter:
[1] Anorganik



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch