Orgel
Substantiv, f:

Worttrennung:
Or·gel, Plural: Or·geln
Aussprache:
IPA [ˈɔʁɡl̩]
Bedeutungen:
[1] ein großes, häufig in Kirchen zu findendes, Musikinstrument mit Manualen und einer Klaviatur für die Füße
[2] schweizerisch: Ziehharmonika
Herkunft:
abgeleitet vom lateinischen organa „Orgel“, dem Plural von organum „Musikinstrument, Instrument, Werkzeug“, über das althochdeutsche organa und den mittelhochdeutschen organa, orgel, orgele
Synonyme:
[1] Pfeifenorgel
Beispiele:
[1] "Über der Haupttür, dort, wo eigentlich die Orgel sein müßte, befindet sich eine Empore für die Männer; es führt eine Wendeltreppe hinauf, die unter den Holzschuhen hallt."
[2] Eine Orgel ist kein Akkordeon, sie sieht ihm nur ähnlich.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch