Paddel
Substantiv, n:

Worttrennung:
Pad·del, Plural: Pad·del
Aussprache:
IPA [ˈpadl̩]
Bedeutungen:
[1] frei geführte unten blattförmig erweiterte Stange zum Fortbewegen eines Bootes
Herkunft:
seit dem 19. Jahrhundert bezeugt; von gleichbedeutend englisch paddle; weitere Herkunft dunkel, eventuell mit dem malaiischen Wort für Ruder verwandt
Synonyme:
[1] Rührstange
Gegenwörter:
[1] Riemen, Ruder, Skull (fest geführt)
Beispiele:
[1] Wenn du das Paddel ins Wasser wirfst, dann steige ich aus.
[1] „Nach vier erfolglosen Versuchen warf er die Harpune ins Boot, zog sich an Bord und setze sich schweigend ins Heck, um das Paddel wieder aufzunehmen.“
[1] „Seine Arme windmühlten mit dem Paddel.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch