Panorama
Substantiv, n:

Worttrennung:
Pa·n·o·ra·ma, Plural: Pa·n·o·ra·men
Aussprache:
IPA [panoˈʁaːma]
Bedeutungen:
[1] eine Rundsicht, Rundblick, Rundgemälde, Rundfoto, eine 360-Grad-Ansicht; ungenauer: Aussicht auf eine, Ansicht einer Landschaft, Geländemodell im Schaukasten
[2] übertragen: Rundblick, Überblick über zum Beispiel ein Themengebiet
Herkunft:
Ende des 18. Jahrhunderts aus dem englischen panorama entlehnt, einer Neubildung aus dem griechischen πᾶς für „alles“ (siehe auch pan-) und ὅραμα für „Sicht“; wörtlich auch „das Geschaute“
Synonyme:
[1] Aussicht, Gesamtansicht, Gesamtblick, Gesamtschau, Gesamtsicht, Gesamtübersicht, Gesichtskreis, Rundblick, Rundfoto, Rundsicht, Rundumblick, Rundumsicht, Überblick, Zusammenfassung, Zusammenschau, 360-Grad-Ansicht
Beispiele:
[1] Das Panorama kann man nur bei guten Wetterverhältnissen genießen.
[2] Das Hamburger Museum zeigt ein umfassendes Panorama seiner frühen Werke.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.060
Deutsch Wörterbuch