Pathologie
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pa·tho·lo·gie, Plural: Pa·tho·lo·gi·en
Aussprache:
IPA [patoloˈɡiː]
Bedeutungen:
[1] Medizin: medizinische Disziplin, die sich mit der Erforschung von Entstehung, Herkunft, Wirkung und Verlauf von Krankheiten, sowie mit Missbildungen beschäftigt
[2] Institut, in dem pathologische Forschung betrieben wird
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von mittellateinisch patologia entlehnt, das auf griechisch παθολογία „Lehre von den Leiden“ zurückgeht
Beispiele:
[1] Jeder Medizinstudent muss sich im Laufe seines Studiums mit der Pathologie beschäftigen.
[1] „Seine Leber soll der Pathologie Beweise über eine ans Wunderbare grenzende Widerstandfähigkeit gegenüber dem Alkohol geliefert haben.“
[2] Die Leiche wurde in die Pathologie gebracht.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch