Patzer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Pat·zer, Plural: Pat·zer
Aussprache:
IPA [ˈpat͡sɐ]
Bedeutungen:
[1] nicht schwerwiegender Fehler
Herkunft:
seit dem 19. Jahrhundert belegt; strukturell: Ableitung zum Stamm des Verbs patzen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Synonyme:
[1] Ausrutscher, Lapsus, Schnitzer, Versehen
Beispiele:
[1] „Als Journalist hofft man in solchen Momenten immer auf einen Patzer oder zumindest eine klitzekleine persönliche Note.“
[1] „Nach dem kapitalen Patzer von Carolin Schäfer drei Wochen zuvor im österreichischen Götzis, wo sie im Kugelstoßen drei Fehlversuche produzierte, stand die Weltklasseathletin mehr als gewollt unter Druck.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch